Oberamtsbeschreibung Esslingen (1845)

Bild Esslingen

Blick auf die ehemalige Reichsstadt Esslingen, die von der doppeltürmigen Stadtkirche St. Dionys sowie dem 1508 vollendeten 72 Meter hohen Turm der Frauenkirche überragt wird. Seit 1811 ist die Frauenkirche katholische Pfarrkirche. Ihr prachtvoller Turm ist „mit Recht Esslingens Stolz". Die beiden Türme der Evangelischen Stadtkirche sind durch zwei übereinander angebrachte, hölzerne Brücken miteinander verbunden. Auf dem südlichen Turm befindet sich die städtische Hochwacht. Im Vordergrund sieht man die Hänge der Weinberge, auf denen vor allem Silvaner und Trollinger angebaut wurden. Vorne links hat ein Weingärtner eine kurze Rast eingelegt. 

Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Zum Kommentieren bitte anmelden