Brandenberg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Todtnau
Ersterwähnung: 1297

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Gemeindeteil.
Geschichte: Ein Konrad von Brandenberg ist 1297 genannt, 1352 der Meierhof, Ortsname von Brandrodung. Im Mittelalter Bergwerksort. 1809 wurde Вrandenberg, bisher zur sanktblasianischen Talvogtei Todtnau gehörig, selbständige Vogtei bzw. Gemeinde. Eingemeindung nach der Stadt Todtnau 1939. Eine St. Wendelinskapelle - gewiß anstelle einer älteren - ist 1877 geweiht.
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Kommentare hinzufügen