Rotensol - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort
Ersterwähnung: 1149 [um 1149]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Teils nur lockere Siedlung in Hochflächenlage mit älterem Orts­kern in flacher Mulde. Randliche Neubauerweiterungen, besonders im Norden.
Geschichte: Um 1149 Rotensol, Stelle mit rot getrübtem Wasser. Damals Grenzmarke, vielleicht erst nachher von Gräfenhausen her die Siedlung angelegt. Das Dorf 1269 durch die Gra­fen von Vaihingen an Herrenalb verschenkt, blieb unter württembergischer Oberhoheit, obwohl es im Schirmvertrag 1497 Baden zugesprochen war.

Kirchengeschichte: Kirchliche Verhältnisse wie in Neu­satz. Neue evangelische Kirche von 1964.

GND-ID:
  • 7831438-0
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)