Neunkirch - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Wasenweiler
Ersterwähnung: 1314

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Kapelle und Haus am Ausgang des Kirchtals westlich des Dorfes.
Historische Namensformen:
  • Nünkilche 1314
Geschichte: 1314 Nennung der Mühle in Nünkilche, der St. Vituskapelle erst 1349. Sie soll ursprünglich Mutterkirche von Wasenweiler und von Ihringen gewesen sein. Besitzt Fresken des späten 15. Jahrhunderts. Chor und Sakristei 1492, Langhaus 1664 erneuert. Seit Anfang des 18. Jahrhunderts nur noch Friedhofskapelle.

GND-ID:
  • 7828777-7
Suche