Kriegs- und Nachkriegswirtschaft, Allgemeines 

Kurzbeschreibung: Enthält v.a.: Beratungen über gesetzliche Bestimmungen, hauptsächlich zur Sicherstellung von Kriegsbedarf, gegen den Schleichhandel und den Verkehr mit Treibriemen; Auskunftspflicht der staatlichen Behörden über Vorräte und Rohstoffe; Nachweisung der Aufwendungen und Risikoübernahmen des Reichs zur Förderung kriegswirtschaftlicher Zwecke, April 1918; Bericht über eine Besprechung der Valutakommissiom beim Reichswirtschaftsministerium am 27.9.1922.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1915  [1915-1922]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 160
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
II. Reichsangelegenheiten
V. Wehrmacht
4. Weltkrieg und seine Folgen, sonstige Angelegenheiten
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 130 b Bü 3804 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-63461

Ortsbezüge:
  • Deutsches Reich; Reichswirtschaftsministerium
Schlagwörter: Soziale Situation
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)