Württemberg, Hadelwig 

Geburtsdatum/-ort: ..
Sterbedatum/-ort: ..
Weitere Angaben zur Person: Verheiratet: Konrad (II.) von Württemberg
Kinder: 2; Ludwig (I.), Emicho
GND-ID: GND/117603149X

Biografie: Dieter Mertens (Autor)
Aus: Lexikon Haus Württemberg, S. 9-10

Hadelwig war die Ehefrau Konrads (II.) von Württemberg. Sie wird nur einmal 1110 gemeinsam mit ihrem Mann als Wohltäterin des Klosters Blaubeuren genannt. Ihre Herkunft ist unbekannt. Das Namengut der nächsten Generation könnte auf ihre Familie Bezug nehmen, erlaubt deren Identifizierung aber nicht.
Quellen: Christian Tubingius, Burrensis coenobii annales, hg. von Gertrud Brösamle (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 3), Stuttgart 1966, S. 154–156.
Nachweis: Das Haus Württemberg: ein biographisches Lexikon / hrsg. von Sönke Lorenz ... In Zusammenarbeit mit Christoph Eberlein ... und dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Stuttgart; Berlin; Köln 1997
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Kommentare hinzufügen