Schuhe von Königin Sophie der Niederlande 

Datierung :
  • 1840-1860  [Hergestellt]
Autor/Urheber:
  • Sophie von Württemberg (1818-1877)
Objekttyp: Schuh
Weitere Angaben zum Werk: Seide [Material/Technik]
Länge: 24 cm [Maße]
Literatur:
  • Thomsen, Sabine, 2010: Goldene Bräute: württembergische Prinzessinnen auf europäischen Thronen, Tübingen
Kurzbeschreibung: Sophie Friederike Mathilde der Niederlande (1818- 1877) war eine geborene Prinzessin von Württemberg und als Ehefrau des Königs Wilhelm III. von Oranien von 1849 bis 1877 Königin der Niederlanden. Trotz ihres erfolgreiche Gatten schien Sophie nicht glücklich in den Niederlanden und verbrachte somit viel Zeit in ihrer Heimat Stuttgart. Hier wurde dieses Paar Schuhe von eben der Königin Sophie getragen und aufbewahrt. Die seidenen Schühchen aus grobem hellbraun-beigen Gewebe haben einen kurzen, dunklen Absatz. Verziert werden sie durch eine hellblaue Schleife aus Seide am vorderen Rand. [Sophie Fischer]
Quelle/Sammlung: Kostüme, Textilien und moderne Textilkunst
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: WLM 12955 a-b
Weiter im Partnersystem: https://bawue.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=15490

Schlagwörter: Textilie, Accessoire (Kleidung), Mode, Damenschuh, Damenkleidung, Schuhe
Suche
Average (0 Votes)
Comments
0 Comments