Waldhausen - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Tübingen
Ersterwähnung: 1100 [um]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Heute mit Tübingen (Waldhäuser-Ost) verbundener Weiler.
Geschichte: Die um 1100 erwähnte Siedlung kam um 1270/76 an Kloster Bebenhausen, das sie in eine Grangie umwandelte. Nach 1534 zum Klosteramt, 1807/ 08 zum Oberamt (1938 Landkreis) Tübingen. 1934 Umgemeindung von Bebenhausen nach Tübingen. 1967 Aufhebung der Gemarkung (162 Hektar), von der große Teile 1901 bis 1965 als Standortübungsplatz genutzt worden waren.

GND-ID:
  • 7557239-4
Suche
Average (0 Votes)