Falkenstein - Wüstung 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wüstung
Liegt auf Gemarkung: Kreenheinstetten

Geschichte: Abgegangen: Burg Falkenstein. Als Lehen der Grafen von Lupfen 1367 an die Familie von Magenbuch, die die Burg und zugehörige Herrschaft 1390 an die Herren von Bubenhofen verkaufte, die beides noch in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts zu Lehen trugen. Die Grafen von Lupfen verkauften Burg und Herrschaft 1519 an die von Zimmern, von denen sie 1594 an Helfenstein und 1627 an Fürsten­berg gelangten. Die hohe Gerichtsbarkeit war im 16. und 17. Jahrhundert zwischen der Grafschaft Sigma­ringen und der Herrschaft Gutenstein geteilt. Fürstenberg teilte Burg (1627 bereits Ruine) und Herrschaft Falkenstein seinem Oberamt Meßkirch zu.

Name: Burg Falkenstein
Datum der Ersterwähnung: 1367

GND-ID:
  • 7818380-7
Suche
Average (0 Votes)