Manuskript des Pfarrers [Karl Christian] Gratianus aus Hengen zur Geschichte und Beschreibung der Grafschaft Urach [d.h. der alten Ämter Urach, Münsingen und Pfullingen], erste Fassung 

Kurzbeschreibung: Enthält: Topographische Übersicht, Urachs Ursprung, die alten Gaue (Münsingen, Pfullichgau, Flinagau, Schwiggertal [um die Ermsmündung]), Quellen der Uracher Geschichte (Urkunden, Vorarbeiten, größere Schriften); Sondelfinger Schwefelquelle, Grafen von Urach, Geschichte der Gegend vom Frühmittelalter bis ins 17. Jh.; Bleistiftzeichnung 'Achalm nach einer alten Zeichnung der Stadt Reutlingen auf einem Kupferstich'.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1823  [1823]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 26
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Finanzministerium
Obere Finanzbehörden
Statistisches Landesamt: Abteilung Landesbeschreibung / 1489-1951
2 SPEZIALIA
2.58 OA Urach
2.58.1 Erste Bearbeitung
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 258 VI Bü 4105 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-86657

Ortsbezüge:
  • Achalm, abgeg. Burg bei Reutlingen RT
  • Bad Urach RT
  • Flinagau
  • Münsingen RT; Amt
  • Münsinggau
  • Pfullichgau
  • Pfullingen RT; Amt
  • Schwiggertal, unteres Ermstal
Personenbezüge:
  • Gratianus; Karl Christian, Pfarrer in Hengen, A
  • Urach; Grafen von
Schlagwörter: Abb.: Achalm, abgeg. Burg bei Reutlingen RT
Suche
Average (0 Votes)