Eckartsbrunn - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Honstetten
Ersterwähnung: 1174 [um 1174 (Корialüberlieferung 13. Jahrhundert)]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Kleines Haufendorf in Hochflächenlage, 1,5 km südwestlich Honstetten.
Historische Namensformen:
  • (de) Ecchardesbrunnen 1174 [um 1174 (Корialüberlieferung 13. Jahrhundert)]
  • Eckarzbrunnen 1360
Geschichte: Um 1174 (Корialüberlieferung 13. Jahrhundert) (de) Ecchardesbrunnen, 1360/70 Eckarzbrunnen. Herren von Eckartsbrunn im 12. Jahrhundert als Ministerialen des Klosters Reichenau genannt. Herrschaftsgeschichte wie Honstetten. Kapelle St. Cosmas und Damian, Ort 1588 als Filiale von Honstetten genannt.

GND-ID:
  • 7817474-0
Suche
Average (0 Votes)