Vogelstang - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort
Liegt auf Gemarkung: Käfertal
Ersterwähnung: 1939 [um 1939]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Wohnstadt im Оsten der Stadtgemarkung südlich der Weinheimer Straße mit nur von außen befahrbaren Wohnstraßen ohne Durchgangsverkehr. Das Aufrissbild wird geprägt von Wohnhochhäusern, Wohnblöcken auf winkligem Grundriss in Grünanlagen und Einfamilien-Reihenhäusern sowie Bungalows in den Randlagen.
Geschichte: Um 1939 kleine Nebenerwerbssiedlung, ab Mitte der sechziger Jahre zu moderner Wohnstadt ausgebaut.

Ersterwähnung: 1966
Kirchengeschichte: Evangelische Vogelstang-Pfarreien I und II seit 1966 und 1969, Gemeindezentrum von 1968. Katholische Kuratiekirche Zwölf Apostel 1969 errichtet.

GND-ID:
  • 4100115-1
Suche
Average (0 Votes)