Nassach - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Baiereck
Ersterwähnung: 1245

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Weiler. Wachstumspitzen im Norden und Süden.
Historische Namensformen:
  • Naszach 1245
Geschichte: 1245 Naszach (nazza = Nessel, ach =Bach), in der jüngeren Ausbauzeit des 9.-12. Jahrhunderts entstanden. Gehörte wohl zum frühesten Besitz des Klosters Adelberg. 1245 verzichtete Graf Egino von Aichelberg auf Rechte an den Gütern dieses Klosters. Nassach wurde 1971 aus der Gemeinde Adelberg nach Uhingen umgemeindet.

GND-ID:
  • 4390672-2
Suche
Average (0 Votes)