Nassachmühle - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Ersterwähnung: 1634

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Weiler. Neue Wohnsiedlungen von 1950 und 1965.
Geschichte: Gehörte bis 1926 zur Gemeinde Baiereck und damit zum Oberamt Schorndorf. Die namengebende Mühle wird schon 1634 erwähnt, das Mühlenareal dient seit 1939 der evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart als Erholungs- und Feierabendheim.

GND-ID:
  • 7828433-8
Suche
Average (0 Votes)