Spottmedaille von Christian Wermuth auf den Pietismus, 1694 

Datierung :
  • 1694  [Hergestellt]
Autor/Urheber:
  • Christian Wermuth (1661-1739)
Ortsbezüge (Werk):
  • [Hergestellt]
Objekttyp: Medaille
Weitere Angaben zum Werk: Silber [Material/Technik]
Literatur:
  • Quellennachweis_Cimeliarchium_MK 19148
    Wohlfahrt, Cordula, 1992: Christian Wermuth, ein deutscher Medailleur der Barockzeit, London, Nr. 94 029.
    [], 1710: Cimeliarchium seu thesaurus nummorum tam antiquissimorum quam modernorum serenissimi principis Friderici Augusti ducis Wurtembergiae, Stuttgart, S. 135.
Kurzbeschreibung: Beide Seiten dieser Medaille zeigen einen Baum, der auf einer Wiese steht. Während der Baum auf dem Avers in Blüte steht, trägt derjenige auf dem Revers Früchte und ist damit – wie die Inschrift verkündet – „der wahre Christ“. Angelehnt an Ps 92, 13-15: „Der Gerechte wird grünen wie ein Palmbaum; er wird wachsen wie eine Zeder auf dem Libanon. Die gepflanzt sind in dem Hause des Herrn, werden in den Vorhöfen unsers Gottes grünen. Und wenn sie gleich alt werden, werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein.“ [Matthias Ohm]
Quellennachweis_Cimeliarchium_MK 19148
Quelle/Sammlung: Münzkabinett
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Kunstkammer der Herzöge von Württemberg
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: MK 19148
Weiter im Partnersystem: https://www.museum-digital.de/bawue/index.php?t=objekt&oges=6268

Schlagwörter: Baum, Medaille, Frucht, Pietismus, Neuenstädter Sammlung, Spott
Suche
Average (0 Votes)