Verknüpfte Objekte zu Hanbach (Hanenbach) - Wüstung

Ihre Suche filtern nach:

Kartenblatt NO LXI 19 Stand 1834 a

Kartenblatt NO LXI 19 Stand 1834

Erstellt 1834 [1834]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant NO (nordöstlich von Tübingen)
Schicht NO LXI
Planquadrat NO LXI 19 (NO 61 19)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt NO LXI 20 Stand 1834 b

Kartenblatt NO LXI 20 Stand 1834

Erstellt 1834 [1834]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant NO (nordöstlich von Tübingen)
Schicht NO LXI
Planquadrat NO LXI 20 (NO 61 20)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt NO LX 20 Stand 1834 c

Kartenblatt NO LX 20 Stand 1834

Erstellt 1834 [1834]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant NO (nordöstlich von Tübingen)
Schicht NO LX
Planquadrat NO LX 20 (NO 60 20)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Kartenblatt NO LX 19 Stand 1832 d

Kartenblatt NO LX 19 Stand 1832

Erstellt 1832 [1832]
Objekttyp Karten und Pläne
Quelle/Sammlung Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden seit um 1945 / 1826-1999
Geschäftsbereich Innenministerium
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Historische Flurkarten der Württembergischen und Hohenzollerischen Landesvermessung (Digitalisate) / 1818-1863 (1951)
Quadrant NO (nordöstlich von Tübingen)
Schicht NO LX
Planquadrat NO LX 19 (NO 60 19)
Archivalieneinheit
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
f

Albert von Gottes Gnaden Graf von Löwenstein und Lukardis seine Ehefrau verkaufen dem Johanniterspital in Hall Güter, Einkünfte und Rechte in Affaltrach (quatuor iugera pratorum sita retro curiam dictorum fratrum in Affaltrach que dicuntur vulgariter quatuor virorum metiones, ita quod toto foeno recepto medietas tamen huius, quod vulgari vocabulo amat nuncupatur, tantum cedet eis, item censum trium solidorum de septem iugeribus agrorum sitis iuxta villam predictam, quorum proprietas ad domum in Hallis hospitalis Jerosolimitani sancti Johannis Baptiste pertinet memoratam, item quendam virum dictum Waltherum Bernhardt, item vendidimus ius torculandi seu exprimendi in nostro torculari vinum eorum de quatuor iugeribus vineti sitis in monte Cilberg et de quatuor sitis in Hanenbach, que solvunt vinum torculare et urnas hereditarias, item septem iugera sita in monte dicto Lumpe et in vinea penes Affaltrach dicta super villam, que tantum solvunt vinum torculare, item vendidimus omne ius, quod ad nos spectare dinoscitur de molendino in Affaltrach, cuius medietas ad domum predictam hospitalis in Hallis pertinet) um 160 Pfund Heller und schenken den Brüdern ferner zum Heil ihrer Seelen ihr dortiges Patronatrecht mit Leuten und Gütern. Siegler: Die Aussteller. Testes: honorabilis vir dominus Milo abbas in Murhardt, Cunradus de Tahlheim, Ulricus et Rudigerus de Eschenowe fratres milites, Gebeno de Talheim, Ulrcus et Svikerus de Eschenowe, Albertus advocatus de Affaltrach, Heinricus faber de Leuwenstein, Albertus Ruffus, Heinricus pistor et Wernherus dictus Reibach. Acta sunt hec anno incarnationis domini MCCLXXXIX., XIIII. kalendas Decembris, indictione secunda.

Erstellt 1289 [1289. November 18.]
Objekttyp Urkunden
Quelle/Sammlung WUB Band IX., Nr. 3904, Seite 313
Partner Landesarchiv Baden-Württemberg
Suche
oder ins Kartenmodul wechseln