Landesgeschichtliche Quellen und Materialien

LEO-BW bietet sich in vielfältiger Weise für den Einsatz im Schulunterricht an. Verlässliche Informationen aus den Bereichen Geschichte, Geografie, Wirtschaft und Kultur, veranschaulicht durch digitalisierte Quellen, eine Vielzahl an Abbildungen, Karten und aufbereiteten Statistiken lassen sich für den Unterricht nutzen. Hierbei können nicht nur Fachkompetenzen, sondern auch die Methoden- und Medienkompetenz gefördert werden. Landeskundebeauftragte im Regierungsbezirk Tübingen haben einen Leitfaden für die Verwendung von LEO-BW in der Schule erarbeitet. Hier finden sich Themenvorschläge und Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Quellen und Inhalte des Landeskundeportals sowie Recherchehilfen und Tipps für den Unterricht. Das WebQuest ist auch über den Landesbildungsserver Baden-Württemberg erreichbar.

Des Weiteren finden Sie hier eine Zusammenstellung von Unterrichtsmodulen des Landesbildungsservers Baden-Württemberg sowie Quellenbeilagen aus den „Archivnachrichten" des Landesarchivs Baden-Württemberg. Die Module mit regionalem Bezug sind nach Epochen sortiert und nach verschiedenen Fächern und Themen gegliedert. Sie veranschaulichen jeweils ein historisches Phänomen oder Ereignis mit lokalgeschichtlichen Quellen und sind mit Vorschlägen für die Unterrichtsgestaltung sowie Arbeitsanweisungen für die Schülerinnen und Schüler versehen.

Copyrightinformationen und Zitierhinweise: Die Inhalte von LEO-BW können für den Einsatz im Unterricht ohne Einschränkungen verwendet werden, sollten jedoch mit einem Herkunftsnachweis versehen sein. Dieser sollte neben Hinweisen auf LEO-BW und die entsprechende URL Informationen zu Urhebern, z.B. Autoren oder Fotografen, und der Institution, die die jeweiligen Daten für LEO-BW bereitgestellt hat, beinhalten.