Kanne 

Datierung :
  • um 1820-1830  [Herstellung]
Ortsbezüge (Werk):
Objekttyp: Kanne
Weitere Angaben zum Werk: Durchmesser: 8,2 cm (Milchkännchen), Höhe: 18 cm (Milchkännchen), Durchmesser: 8,4 cm (Kanne), Höhe: 25,5 cm (Kanne) [Maße]
Kurzbeschreibung: Sowohl die kleinere Milchkanne mit breitem Ausguss als auch die hohe schlanke Kanne ähneln im Aussehen noch den im Directoire und im Empire kreierten Formen und bestechen durch ihre schlichte Eleganz. Beide sind typisch für die Produkte der Manufaktur Zell am Harmersbach und waren bei den Käufern sehr beliebt. Die hohe Kanne ist am Boden mit der Prägemarke "Zell" sowie einer Größenmarke versehen.
Quelle/Sammlung: Kunst- & Kulturgeschichte - Keramik
Identifikatoren/Sonstige Nummern: 95/1274 a-b [Inv.Nr.]
Weiter im Partnersystem: http://swbexpo.bsz-bw.de/blm/
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)