Wascheimer 

Datierung :
  • um 1900  [Herstellung]
Autor/Urheber:
Ortsbezüge (Werk):
Objekttyp: Eimer
Weitere Angaben zum Werk: Durchmesser: 24,4 cm, Höhe: 26,5 cm [Maße]
Kurzbeschreibung: Der bemalte Wascheimer hat einen vertieften Einsatz und seitlich zwei Knäufe, an denen ein eckiger Rohrhenkel mit gedrechseltem Holzgriff befestigt ist. Der Eimer besitzt eine bläulich weiße Glasur mit umlaufender blauer Bemalung. Dargestellt sind zwei Vögel im Schilf, Libelle, Iris und Seerosen. Darüber befindet sich ein Fries aus Blüten und Blättern. Der innere Einsatz ist mit Schilf, Iris und Libellen bemalt. Unter dem Boden befindet sich eine Stempelmarke in Blau mit dem Stadtwappen von Zell am Harmersbach, die die Dekorbezeichnung und die Herstellerfirma nennt.
Quelle/Sammlung: Kunst- & Kulturgeschichte - Keramik
Identifikatoren/Sonstige Nummern: 95/1245 a [Inv.Nr.]
Weiter im Partnersystem: http://swbexpo.bsz-bw.de/blm/
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)