Terrine 

Datierung :
  • 1833  [Herstellung]
Ortsbezüge (Werk):
Objekttyp: Terrine
Weitere Angaben zum Werk: Breite: 15,6 cm, Durchmesser: 7 cm (Standring), Durchmesser: 12,8 cm (Größtes Maß), Höhe: 13,5 cm [Maße]
Kurzbeschreibung: Deckel und Schüssel der kleinen Deckelterrine sind auf einer Seite mit Blattranken und Vergissmeinnicht-Zweigen bemalt. Dazwischen befinden sich Herzen mit Inschriften "Dein rother Mund macht mich gesund. 1822" und "Liebe mich allein oder Laß gar seyn". Auf der gegenüberliegenden Seite erscheinen zweimal die Initialen "L:H:" und einmal das Datum. Kleine Terrinen wie diese waren beliebte Geschenke für Wöchnerinnen und Kranke. Die Terrine war laut ihrer Inschrift mit Sicherheit das Geschenk eines Herrn an seine Herzensdame.
Quelle/Sammlung: Kunst- & Kulturgeschichte - Keramik
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: V 7811 [Inv.Nr.]
Weiter im Partnersystem: http://swbexpo.bsz-bw.de/blm/

Schlagwörter: Liebesgabe
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)