Versammlung der protestierenden Stände zu Schweinfurt wegen der Recusierung des Kammergerichts, des Herzogs von Braunschweig und der dadurch veranlassten Kosten, auch wegen des Verhaltens auf dem nächstkommenden Reichstag zu Nürnberg am 3. November 1542 

Kurzbeschreibung: Enthält: Die Versammlung wird anfänglich nach Coburg, nachher aber nach Schweinfurt ausgeschrieben. Hall berichtet Heilbronn, dass man dem Vernehmen nach, den Gesandten der Städte unterwegs aufpassen wolle, um sie niederzuwerfen.
Erstellt (Anfang): 1542  [1542]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 20
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Neuwürttembergische Bestände vor 1803 bzw. vor 1806/10 / 11. Jh.-1940
Reichsstädte
Heilbronn, Reichsstadt: Religionswesen / 1521-1631
1. Reformation
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: B 189 II Bü 53 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-2356012

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Heinrich II; 1489 - 1568
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)