Materialsammlung sowie Berichtigung und Nachtrag zur OAB 1893 

Kurzbeschreibung: Enthält v.a.: Regesten betr. das OA im 16. Jh; Umbau des Konviktgebäudes in Ehingen 1889 (Zeitungsausschnitt); Linde in Tiefenhülen; kolorierte Postkarte: Kloster Untermarchtal, ehemaliges Schloß der Herren von Speth; s/w-Fotografie einer gemalten Schrägaufsicht von 'Untermarchtal' [eher: Obermarchtal]; Besichtigung der Zementfabrik Heinrich Wolf & Cie. aus Allmendingen, 1893; Mitteilungen des Dekans Eisenbacher aus Erbach 1890 über den Offizier Josef Freiherr von Ulm, die Malerbrüder Ox/Ochs, den Maler Friedrich Dirr, den Vizekanzler Hans Ludwig von Ulm sowie die Pfarrei, Kirchenbilder und das Schloß; Stiftungspfleger Henger in Ehingen über Fischereirechte und den Tobelbach, 1925.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1885  [1885-1893, 1925]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 14
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Finanzministerium
Obere Finanzbehörden
Statistisches Landesamt: Abteilung Landesbeschreibung / 1489-1951
2 SPEZIALIA
2.12 OA Ehingen
2.12.2 Zweite Bearbeitung
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 258 VI Bü 1211 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-83627

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Dirr; Friedrich, Maler
  • Eisenbacher; Dekan in Erbach, A
  • Henger; Stiftungspfleger in Ehingen, A
  • Ochs; Brüder, Maler
  • Speth; Herren von
  • Ulm; Hans Ludwig von, Freiherr, Vizekanzler
  • Ulm; Josef von, Freiherr, Offizier
  • Wolf; Heinrich, Zementfabrikant in Allmendingen, A
Schlagwörter: Abb.: Obermarchtal UL; aus der Vogelperspektive, Gemälde (Foto), Abb.: Untermarchtal UL; Ansicht (Postkarte)
Suche