Verschiedene Belege zur Geschichte im Oberamtsbezirk 

Kurzbeschreibung: Enthält v.a.: Mitteilungen [des Freiherrn von Hiller aus Gärtringen] über die Fideikommiß-Güter der Freiherren im Ort; Bemerkungen zur Besitzgeschichte und zu den Bestandteilen des Ritterguts Sindlingen, mit Siegelabdruck der Freiherren von Bernerdin, o.Verf.; Altingen; Umgeld in Herrenberg; Besitzer von Hohenentringen; Poltringen (Vergleich Freiherr J.N.B.A. von Ulm, 1824); Ankauf der Herrenberger Chronik des Gottlieb Friedrich Hess [gest. 1761; Heyd 4877] durch die Stadt- und Amtspflege, Protokollauszug 1768.
Erstellt (Anfang): 1768  [(1768) vor 1855]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 9
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Finanzministerium
Obere Finanzbehörden
Statistisches Landesamt: Abteilung Landesbeschreibung / 1489-1951
2 SPEZIALIA
2.24 OA Herrenberg
2.24.1 Erste Bearbeitung
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 258 VI Bü 1928 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-84378

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Bernerdin; Freiherren von
  • Hess; Gottlieb Friedrich, A
  • Hiller von Gaertringen; Freiherr, A
  • Ulm; J.N.B.A. von, Freiherr
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)