Enzisweiler: Tannau, Stadt Tettnang, Bodenseekreis "Entsischweiler" [= Enzisweiler, Höfe A, B und C] 

Kurzbeschreibung: Dächer rot, sonst keine Kolorierung / wenig sorgfältige Darstellung / Bäche, Teile eines Weihers bei Matzenhaus (am linken Kartenrand), Wege, die Höfe A, B und C in Enzisweiler (im Grundriss), die durch die entsprechenden Großbuchstaben als Zubehör zu den Höfen ausgewiesenen Grundstücke mit Grundstücksgrenzen, Grenzsteinen und Flächeninhalten, Entfernungen zwischen den Grenzsteinen in Schuh; Jägerhaus, Matzenhaus und Ucht in schematischen Ansichten, bei den nicht markierten Grundstücken sind keine Grundstücksgrenzen, Grenzsteine und Flächeninhalte angegeben / Kulturarten (Äcker, Wiesen und Wälder) / vereinzelt Flurnamen / Bezeichnung der Wege fehlt / Windrose / rechts unten Nebenkarte mit schematischer Ansicht der drei Höfe von Enzisweiler, ohne Maßstab, vergrößerter Ausschnitt aus der Hauptkarte, 13 x 15 cm. Bemerkungen: Die Karte wurde im September 1987 vom Landesvermessungsamt Baden-Württemberg an das Hauptstaatsarchiv abgegeben. Anmerkung: (1) Unter Zugrundelegung eines Nürnberger Schuhs = 30,4 cm umgerechnet
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1749  [1749]
Umfang: 64 x 69,5 cm (Kartengröße), 67,5 x 73 cm (Blattgröße)
Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 64 x 69,5
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Neuwürttemberg (bis 1806)
Karten und Pläne des Prämonstratenserklosters Weißenau / 1707-1805, 19. Jhd., o.J.
2 Karten von Feldmessern
2.1 Karten von Adalbert Gosner 1749, 1756
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 36 Nr. 23 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-117502

Literatur: Oberamtsbeschreibung Tettnang. Hg. vom Statistischen Landesamt. Zweite Bearbeitung. Stuttgart 1915. S. 183 und 290f.
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)