Bildung des Südweststaats, Haltung der katholischen Kirche 

Kurzbeschreibung: Enthält: Auseinandersetzungen mit dem Erzbischof von Freiburg, Dr. Wendelin Rauch, über die Pro-Baden-Haltung der katholischen Kirche; Abhaltung von Pfarrerkonferenzen unter Beisein des badischen Staatspräsidenten Wohleb; Erklärung der katholischen Kirche zur Volksbefragung 1950; Freiburger Rede Gebhard Müllers; Ausarbeitung des Freiburger Ordinariats über das "Festhalten der Erzdiözese Freiburg am Lande Baden", September 1950; Haltung des Rottenburger Ordinariats Darin: "Vom See bis an des Maines Strand - die Stimme Dir mein Badnerland", Postwurfsendung zur Volksbefragung am 24. September 1950; Gespräche am Runden Tisch, hg. von der Vereinigung Südwest im Landkreis Tauberbischofsheim, Druck 1950; Albert Maria Lehr (Hg.), Kirche und Südweststaat, Druck 1950
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1949  [November 1949 - Dezember 1951]
Umfang: 1 Bü
Anzahl der Digitalisate: 2
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Nachlässe, Verbands- und Familienarchive
Politische Nachlässe
Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990) / 1914-1990 (1991)
2. Württemberg-Hohenzollern
2.2 Staatspräsident
2.2.6 Südweststaat 1948 - 1952
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: Q 1/35 Bü 324 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-120188
Suche