Maximilian, erwähler römischer Kaiser usw. erklärt die Aufrührer in Amt und Stadt Schorndorf, die des Reiches Ordnung und den Landfrieden gebrochen haben und außer Landes geflohen sind, in die Acht und Oberacht. Im einzelnen werden namentlich genannt: 39 Personen aus Schorndorf, 1 von Winterbach, 5 von Rohrbronn ("Rorprunnen"), 10 von Plüderhausen, 5 von Waldhausen, 6 von Großheppach, 3 von Kleinheppach, 13 von Rudersberg, 5 von Oberndorf, 1 von Klaffenbach, 1 von Langenberg, 1 von Michelau, , 2 von Necklinsberg, 4 von Schlechtbach, 2 von Zumhof, 15 von Grunbach, 1 von Krummenhardt, 1 von Aichsschieß, 1 Lobenrot, 4 von Schornbach, 1 von Mannhaupten, 2 von Haubersbronn ("Huppersbron"), 15 von Urbach, 1 von Schlichten, 2 von Hohengehren, 10 von Geradstetten, 6 von Beutelsbach ("Pittelsbach"), Hans von Adenhart und Werner Schuhmacher 

Beteiligte:
  • A. [Siegler]
Erstellt (Anfang): 1514  [19. September 1514]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 46 x 77
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Auslesebestände über die Landesverwaltung, Kabinett und Hofbehörden / 1405-1806
Rechtsprechung und Polizei
Aufstand "Armer Konrad" / 1514-1516
Urkunden
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 45 U 3 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1209896

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)