König Heinrich (VII.) befreit die Güter, welche das Kloster Bebenhausen in Esslingen besitzt oder besitzen wird, von allen Abgaben und verbietet seinen dortigen Dienstleuten und Bürgern, dieselben damit zu beschweren. 

Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Beteiligte:
  • Heinrich (VII.), König [Aussteller]
    Kloster Bebenhausen [Empfänger]
Erstellt (Anfang): 1232  [29. Oktober 1232]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 3
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Selekte
Urkundenselekte
Kaiserselekt / 813-1437
Urkunden
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: H 51 U 65 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1239801

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Druck: WUB Bd. III, Nr. 821, Seite 317

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Sonstiges: Ausstellungsort: Esslingen
Siegelbeschreibung: Siegel leicht beschädigt
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)