Bischof Günther von Speyer verordnet, dass das Kloster Maulbronn aus seinem in den Pfarrzehentbezirk von Schützingen gehörigen Hof Füllmenbach statt des Zehenten alle Schaltjahre eine genannte Geldabgabe zur Entschädigung der Berechtigten entrichten solle. 

Beteiligte:
  • Henneberg, Günther von; Bischof von Speyer [Aussteller]
    Henneberg, Günther von; Bischof von Speyer [Siegler]
Erstellt (Anfang): 1152  [regnante Friderico Romanorum rege]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 56,8 x 33,7
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Bezirksbehörden des Kirchenguts und der Universität / 1095-1818
Kloster- und Stiftsgutverwaltungen / 1095-1807
Maulbronn / 1147-1806
Urkunden
1.1 Kloster allgemein
1.1.1 Kloster
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 502 U 3 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1285178

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Druck: WUB II., Nr. 335

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Speyer, Günther<von Henneberg>; Bischof, -1161
Sonstiges: Siegelbeschreibung: 1 S. durchgedrückt
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)