Abt Siegfried von Maulbronn verwandelt die Neubrüche zu Diefenbach in Erbgüter gegen jährliche vier Heller aus der Jauchert, wovon je einer zu Lichtern für die Kirche dieses Ortes verwendet werden soll. 

Beteiligte:
  • Siegfried; Abt von Maulbronn [Aussteller]
    Siegfried; Abt von Maulbronn [Siegler]
Erstellt (Anfang): 1236  [1236]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 11,8 x 18,9
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Bezirksbehörden des Kirchenguts und der Universität / 1095-1818
Kloster- und Stiftsgutverwaltungen / 1095-1807
Maulbronn / 1147-1806
Urkunden
1.2 Amtsorte
1.2.17 Diefenbach
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 502 U 565 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1289576

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung
Druck: WUB III., Nr. 871

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Maulbronn, Siegfried; Abt
Sonstiges: Siegelbeschreibung: 1 S. eingenäht
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)