Dekan und Kapitel des Stifts in Sinsheim übergeben das Patronatsrecht der Kirche zu Dürrmenz samt der Gerechtsame und der Lehenschaft der Pfarrei Zaisersweiher und was dem Stift an der Pfarrei zu Lienzingen gebührt, vornehmlich aber der erstbenannten beiden Pfarreien (Pfarren) Gerechtsame, Herrlichkeiten, Einkommen und sämtliche Zugehörde an Herzog Ludwig von Württemberg (Wirtemberg), durch diesen Kauf aber die wegen der Pfarrei Dürrmenz an dem Kammergericht anhängig gemachte Rechtfertigung abgetan worden ist. 

Beteiligte:
  • Sinsheim (Sinzheim); Dekan und Kapitel [Aussteller]
    Hattstein; Marquard von; Bischof von Speyer; Sinsheim (Sinzheim); Dekan und Kapitel [Siegler]
Erstellt (Anfang): 1572  [7. Juli 1572]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 48,2 x 84,1
Objekttyp: Urkunden
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Bezirksbehörden des Kirchenguts und der Universität / 1095-1818
Kloster- und Stiftsgutverwaltungen / 1095-1807
Maulbronn / 1147-1806
Urkunden
1.2 Amtsorte
1.2.21 Dürrmenz, Mühlacker
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 502 U 715 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1290516

Überlieferung/Ausgaben: Überlieferungsart: Ausfertigung

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Sonstiges: Ausstellungsort: Speyer
Siegelbeschreibung: 2 S.
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)