[Revier Lampoldshausen] "Grundriß des hochfürstlich württembergischen Waldes Hemmerichsholz genannt, welcher Anno 1744 im Monat Oktober geometrisch gemessen und in Grund gelegt worden von Philipp Bernhard Lentz, Feldmesser zu Neuenstadt" [bei Möckmühl, Roigheim und Korb] 

Kurzbeschreibung: Inselkarte, grenzkolorierte Federzeichnung, Grenzsteine und Abstände zwischen ihnen, Gesamtfläche der Waldung und Fläche der darin gelegenen Äcker, Angrenzer, Wege
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1744  [1744, Oktober]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 44,5 x 61,5
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Forstkarten betreffend Altwürttemberg / 1564-1803 (bis 1811)
4. Der Rentkammer unterstehende Waldungen
4.9. Forst Neuenstadt
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 3 Nr. 240 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1375877

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Lentz, Philipp Bernhard; Feldmesser
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 4.000
Entstehungsstufe: Reinzeichnung
Ausführung: Federzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)