Bl. 11 v: Böblinger Forst (6) 

Kurzbeschreibung: Inselkarte, kolorierte Federzeichnung, "hoch Marckstain" südlich von Musberg im Schnittpunkt von Stuttgarter, Tübinger und Böblinger Forst, östlich von Renningen Grenzmarke Lengenbühl mit Galgen, an der Grenze im Südwesten "Varenfelser Grab, Teussenmauer mit Mauerstück, Mordagker mit Stein", Wappen von Böblingen und Sindelfingen
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1592  [1592, Februar 9]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 44 x 44
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Forstkarten betreffend Altwürttemberg / 1564-1803 (bis 1811)
1. Gesamtkarte aller württembergischen Forste
"Chorographia Beschreibung des löblichen Fürstentums Württemberg samt allen desselben Landschaften, Ämtern, Städten, Klöstern, Schlössern, Flecken, Dörfern, Wassern, Flüssen, Bächen, Forsten, Wäldern, Gebirgen und Hölzern. Desgleichen mit den Anstössern und Grenzen. Wie auch mit den darin gelegenen geistlichen und adeligen Gütern, von Georg Gadner [N 3 Nr. 1/1 - N 3 Nr. 1/22, mit ergänzenden Blättern von Johannes Oettinger, N 3 Nr. 1/23 - N 3 Nr. 1/27, und Heinrich Schickhardt N 3 Nr. 1/28]" / [1585-1587], 1588-1596, 1609-1612, [1616?]
Archivalienuntereinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 3 Nr. 1/9 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1388874

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Sonstiges: Maßstab: o.M.
Entstehungsstufe: Reinzeichnung
Geografische Begrenzung: Weil der Stadt, Renningen (N), Vaihingen auf den Fildern, Unteraichen, Musberg (O), Oberlauf der Aich, Holzgerlingen (S), Nufringen, Affstätt (SW), Gültlingen, Calwer Vorstadt rechts der Nagold (W)
Ausführung: Federzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)