[Neuenstädter Forst] "Wahre Beschreibung des ganzen Hardthäuser Waldes, wie derselbe zwischen der Jagst und dem Kocher gelegen samt seinen Anstößern. Durch G[eorg] G[adner] D[oktor] mit eigener Hand beschrieben. Anno 1564 Sept[ember] 17" 

Kurzbeschreibung: Inselkarte, Orte bildhaft meistens durch Kirche dargestellt, Orte haben meistens einen Ortspunkt, herrschaftliche Zugehörigkeit durch Buchstaben WR für Württemberg und Kreuz für Deutscher Orden wiedergegeben, bei Sindelfingen mit dem Wort "hohenlohisch", Ohrnberg mit "Hohenlohe", Möglingen mit dem Wort "berlischingen", Diebach mit "Seligtal", Grenzsteine bildlich dargestellt, Forstgrenze als gepunktete Linie, Wälder einzige abgebildete Kulturart, zahlreiche Waldnamen, Wege, Flüsse und Bäche, bei Kreßbach zwei württembergische Zollstöcke, Mitte rechts der Bereich Jagsthausen, Sindringen, Hertichshausen und Widdern durch Linien markiert, das ist in etwa der Bereich der Karte N 3 Nr. 23/2, zugehörige Akten A 227 Bü 1609
Erstellt (Anfang): 1564  [1564, September 17]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 28 x 31,6
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Forstkarten betreffend Altwürttemberg / 1564-1803 (bis 1811)
4. Der Rentkammer unterstehende Waldungen
4.9. Forst Neuenstadt
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: N 3 Nr. 23/1 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1391477

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 55.000 bis 1 : 60.000, bei Jagsthausen-Sindringen 1 : 40.000
Entstehungsstufe: Reinzeichnung
Geografische Begrenzung: Sennfeld (N), Schöntal und Sindringen (O), Kocher und Ohrnberg, Möglingen, Kochersteinsfeld, Neuenstadt (S), Neudenau (W)
Ausführung: Federzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)