"Plan über den Enzberger Jagddistrikt, welcher die ganze Enzberger Markung, auch einen Teil von der Kieselbronner, Ötisheimer, Dürrmenzer und Mühlackerer gemeinschaftliche Gemarkung in sich begreift, der nach dem Aug und freier Faust ist gezeichnet worden" 

Kurzbeschreibung: Inselkarte, Orte im Grundriss dargestellt mit roten Kästchen als Häusersymbole, Äcker (braun), Weinberge (Reben), Wiesen (grün), Wälder (Baumsymbol) mit Waldnamen, Wege (braun), Enz und Erlenbach (blau), Tabelle mit Flächen der verschiedenen Waldungen und zugehöriger Äcker, Wiesen etc., Beschreibung der angrenzenden Jagdherrschaften, schwarz-weiße Windrose, Schraffuren zur Geländedarstellung, von Corps des Guides beeinflußt ? (Zeichner wie bei N 3 Nr. 27 und 28), Besitzstempel Landesbibliothek Stuttgart und Württembergisches Staatsarchiv Stuttgart
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 51 x 82,3
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Forstkarten betreffend Altwürttemberg / 1564-1803 (bis 1811)
4. Der Rentkammer unterstehende Waldungen
4.13. Forst Stromberg
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 3 Nr. 47 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1391501

Ortsbezüge:
Sonstiges: Maßstab: o.M.
Entstehungsstufe: Reinzeichnung
Ausführung: Aquarellzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)