Tagebuch von Christian von Martens über seine Reise nach Venedig, seinen Aufenthalt dort und die Rückreise im Sommer 1816 

Kurzbeschreibung: Enthält: Tagbuch der Reise nach Venedig zum Elternhaus, dem Landgut Miravecchia vom 5. Juni bis 13. Juni; Reise mit den Brüdern Georg und Carl von Martens von Stuttgart, über Bad Urach (Bericht über das schlechte Wetter und Schneefall auf der Alb), Biberach an der Riß, Kempten, Füssen, Innsbruck, Besichtigung der Salzwerke in Hall, Matrei, Brenner, Sterzing, Brixen, Bozen, Trient, entlang der Brenta, Grigno, Bassano, Castelfranco Veneto, Treviso und Mestre, des Aufenthalts in Venedig und der Rückreise (ab 23. August) über Montebello, Padua, Vicenza, Verona, Roveredo, Bozen, Trient, Salurn (Salorno), Innsbruck, Mittenwald, Murnau, Weilheim, Augsburg, Landsberg, Günzburg, Ulm, Geislingen, Göppingen und Ludwigsburg (Ankunft am 2. September) Enthält auch Aquarelle: "Einige Häuser von Nesselwang" (7. Juni);"Der Kazzenberg bei Reitti (Reutte)" (7. Juni); "Schloß Ehrenberg bei Reitti (Reutte) (7. Juni); "Dier Stadt Innsbruck" (8. Juni); "Die Salinen von Hall" (9. Juni); "Die Post auf dem Schönberg bei Innsbruck" (10. Juni); "Die Stadt Trient in Tyrol" (11. Juni); "Castello della Telwana" (11. Juni); "Landhäuser an der Brenta" (13. Juni); "Das Dorf Dolo in Italien" (24. Juni); "Die Stadt Venedig" (27. Juni); "Das Dorf Dolo von der Morgenseite" (8. Juli); "Ein Tempel in Saonara" (14. Juli); "Die Kirche des Dorfes S. Bruson" (17. Juli); "Ansicht von Tusina" (31. Juli); "Ansicht von Taglio" (4. August); "Der Hafen von Venedig" (8. August); "Eine Dänische Brigg" (9. August); "Ansicht des Einganges vom Arsenal" (10. August); "Die Kirche S. Giorgio Maggiore" (10. August); "Die Rialto Brücke" (21. August)
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1816  [5. Juni 1816-2. September 1816]
Umfang: 1 Bd., 17 x 11 cm, 21 Aquarelle
Anzahl der Digitalisate: 21
Objekttyp: Nachlässe
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Sammlungen
Familienpapiere und genealogische Sammlungen
Weitere Familienpapiere und genealogische Sammlungen
Nachlass Familie von Martens / Ca. 1760-1939
I. Handschriften
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: J 56 Bü 45 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1518083

Ortsbezüge:
  • Augsburg A
  • Bad Urach RT
  • Bassano del Grappa [I]
  • Biberach an der Riß BC
  • Bozen = Bolzano, Südtirol [I]
  • Brenner (Alpenpass)
  • Brixen = Bressanone, Südtirol [I]
  • Castelfranco Veneto [I]
  • Füssen OAL
  • Geislingen an der Steige GP
  • Göppingen GP
  • Günzburg GZ
  • Innsbruck, Tirol [A]
  • Kempten (Allgäu) KE
  • Landsberg am Lech LL
  • Ludwigsburg LB
  • Matrei am Brenner, Tirol [A]
  • Mestre [I]
  • Mittenwald GAP
  • Murnau GAP
  • Padua [I]
  • Reutte, Tirol [A]
  • Roveredo [I]
  • Sterzing (Vipiteno), Reg. Südtirol [A]
  • Treviso, Reg. Venetien [I]
  • Trient [I]
  • Ulm UL
  • Venedig [I]
  • Verona [I]
  • Vicenza [I]
Personenbezüge:
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)