"Abris des Augenscheins den Mülweg zwischen Mülhausen, Münster und Cantstad betreffendt. Beritten, besichtigt, beschriben und gerissen durch Georgen Gadner der Rechten Doctorn, Würtembergischen Rath, den 1. Julii Anno 1592" 

Kurzbeschreibung: Koordinatennetz / Mühlweg entlang dem linken Neckarufer / sonstige wichtigere Wege / Siedlungen bildhaft / außer Weinbergen und dem Burgholz keine Kulturarten / Galgen, Keltern
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1592  [1592]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 45 x 54
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Land- und Flurkarten betreffend Altwürttemberg / 1534-1799
I. Landkarten
2. Georg Gadner und Zeitgenossen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 1 Nr. 8 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-514677

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Schlagwörter: Galgen (bildliche Darstellung des Hochgerichts), Keltern, Weinberge
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 14.000 bis 1 : 20.000
Geografische Begrenzung: Kornwestheim, Zazenhausen, Neckar mit Mühlhausen, Münster und Cannstatt, Weg von Cannstatt über Burgholz(hof), Zuffenhausen nach Stammheim, bezeichnet mit "Brack" (= heute Prag)
Ausführung: Federzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)