"Plan von Hohenstadt und dessen Marckung" 

Kurzbeschreibung: nummerierte Gebäude von Hohenstadt (in naiven Ansichten, die Häuser südlich des Weges nach Merklingen "auf dem Kopf stehend"), Gemarkungsgrenze von Hohenstadt mit nummerierten Grenzsteinen / Kulturarten (Gemeinde- und Herrschaftswälder mit teils nummerierten Grenzsteinen, Gemeindeweiden) / Waldnamen, vereinzelte Flurnamen / Aufstellungen der nummerierten Gebäude (eingeteilt nach bayerischem, württembergischem Besitz oder Gemeindebesitz) und der Hohenstädter Gemeindewälder und -weiden, Pfarrgüter und Wiesensteiger Herrschaftsgüter am oberen Kartenrand; Grenzbeschreibung mit Namen der Anrainer an die Hohenstädter Gemarkungsgrenze (auf den Gemarkungen von Drackenstein, Gosbach, Laichingen, Machtolsheim, Westerheim und Wiesensteig) am linken und unteren Kartenrand / farbiger Kompass, ein Münchner Schuh zu 10 Zoll (= 29,2 cm) in Originalgröße am oberen Kartenrand
Erstellt (Anfang): 1760  [1760]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 44,5 x 61
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Neuwürttemberg (bis 1806)
Land- und Flurkarten betreffend Neuwürttemberg / 16. Jh. - 1817
III. Herrschaft Wiesensteig
o. Gesamttitel [Kartenwerk des Johann Lorenz Schrotz betr. Gemarkungen und Gemarkungsgrenzen in der Herrschaft Wiesensteig] / 1753-1760, o.D.
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: N 11 Nr. 188 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-521254

Ortsbezüge:
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 9.700; unter Zugrundelegung einer bayerischen Rute = 292 cm
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)