"Plan über einen Theil der Mülheimer Bahn (= Bann) sam(m)t den anliegenden Markungen Empfingen, Weildorf, dem Closter Kirchberg und Renfrizhausen" 

Kurzbeschreibung: sehr sorgfältige Darstellung, / Situation im Grundriss: alter Grenzverlauf des Mühlheimer Banns (rot), der 1783 neu gesetzte Grenzverlauf des Mühlheimer Banns (hellbraun), jeweils mit nummerierten Grenzsteinen, Eintragung der Zehntrechte des Klosters Kirchberg und der Herrschaft Sigmaringen / Mühlbach, Mühlheim und Kloster Kirchberg (im Grundriss), Straßen und Wege, Ziegelhütte und Sankt Wendelskirche beim Kloster Kirchberg, Burgstall / Kulturarten (Äcker mit farblicher Unterscheidung der Empfinger und Mühlheimer Novalfelder, Wiesen und Wälder) / Wald- und Flurnamen / Bezeichnung der angrenzenden Gemarkungen / Geländewiedergabe durch Schraffen / Legende (rechts unten) / Bildschmuck: Titel in Kartusche (links unten), rechts davon szenische Darstellung: vier Männer und die Priorin (?) des Dominikanerinnenklosters Kirchberg (?) beim Betrachten einer Karte, über der Kartusche Justitia; farbiger Kompass (am oberen Kartenrand) / Rückvermerk: Fasc. III "Beyl. Lit. A zur Bittschrift von Vogtk, Burgermeister und Gericht zu Mühlen am Bach (...) vom 12. Oct. 1790"
Erstellt (Anfang): 1790  [1790]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 42 x 55
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Land- und Flurkarten betreffend Altwürttemberg / 1534-1799
II. Flurkarten und andere Blätter betreffend einzelne Orte
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: N 1 Nr. 93 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-551219

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Justitia
  • Kühnle; Geometer aus Nagold
Schlagwörter: Kartusche, Kompass
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 7.500 (unter Zugrundelegung einer Württembergischen Rute = 458 cm)
Geografische Begrenzung: Mühlheim am Bach (W), Hungerbühl (N), Kloster Kirchberg (SO); Inselkarte
Ausführung: Federzeichnung; handkoloriert
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)