Gesuche in Fragen des Arbeitsrechts, Eingaben von Gewerkschaften, Arbeitervereinen und Arbeitgebern 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Eingabe des Zentralverbands der Steinarbeiter Deutschlands zur Vernichtung des Volkshauses in Leipzig durch Reichswehrtruppen, 3.6.1920; Gesuch des deutschen Metallarbeiterverbands um Raum für seine Wirtschaftsschule, 1922; Entlassungsstreitigkeiten der Berichterstatter der württembergischen Schlichtungsausschüsse, 1923; Eingabe der Vereinigung der Deutschen Arbeitgeber-Verbände an Reichskanzler Luther zur Arbeitstarifpolitik,Wirtschaftskrise und Währung, 12.5.1925; Beschlüsse des Landesvertretertags des Deutschen Gewerkschaftsbundes vom 27.6.1925; Eingabe des Arbeiterrats der Daimler-Motoren-Gesellschaft in Stuttgart-Untertürkheim wegen Preissteigerung und vertragslosen Zustands in der Krankenkasse, 13.11.1923; Entschließung der Gewerkschaft deutscher Eisenbahner, Landesverband Württemberg zur politischen Lage, April 1933; Aufruf zum Tag der Arbeit 1933.
Erstellt (Anfang): 1920  [1920-1933]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 148
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
J. Sonstiges
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1788 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61404

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Luther, Hans; Politiker, Reichskanzler, 1879-1962
Schlagwörter: Arbeitswelt
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)