St. Maurus im Feld (Maurusstraße 1, 4, Beuron) 

Kurzbeschreibung: Landhaus
Ortsbezüge:
Baujahr/Gründung: 1868
Beschreibung: Landsitz St. Maurus im Feld, erbaut für die Fürstin-Witwe Katharina von Hohenzollern-Sigmaringen, bestehend aus Landhaus (1868 von Peter Lenz) und Mauruskapelle (1868 -71 von Bildhauer und Maler Peter Lenz unter Mitarbeit von Jakob Würger und Fridolin Steiner) (Sachgesamtheit) § 2 (12)
Objekttyp: Sonstige Denkmale
Personenbezüge:
  • Lenz, Peter [Künstler]

Adresse Maurusstraße 1, Beuron
Suche