Deutsches Epilepsiemuseum Kork 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Auf dem Gelände des Epilepsiezentrums in Kork befindet sich das 1998 gegründete Deutsche Epilepsiemuseum. Das Museum gibt in seiner Dauerausstellung Einblick in die Erscheinungsformen des epileptischen Anfalls und der Epilepsien sowie in Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Ein medizinhistorischer Streifzeug beleuchtet neben den Erklärungsmustern und Therapiemöglichkeiten vergangener Zeiten auch die gesellschaftliche Diskriminierung der Krankheit. Darüber hinaus ist ein Sammlungsschwerpunkt dem Verhältnis von Epilepsie und den Künsten, insbesondere bildender Kunst und Literatur, gewidmet.
Objekttyp: Museum
Weiter im Partnersystem: http://www.netmuseum.de

Adresse Oberdorfstraße 8 77694 Kehl-Kork
Besucherinformation: Öffnungszeiten:
So 14-17 u. nach Vereinb.
E-Mail: hschneble@epilepsiemuseum.de
Homepage: http://www.epilepsiemuseum.de
Telefon: 0781/77244
Fax: 03212/1038099
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)