Museum der Harmonie 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Nach ihrem Umzug von Baden-Baden nach Gernsbach ist die Jan-Brauers-Stiftung mit ihrem Museum der Harmonie seit 2012 im alten Rathaus zu finden. Der Stiftungsgründer Jan Brauers (1923-2004) war neben seiner beruflichen Existenz als Unternehmer ein leidenschaftlicher Sammler. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf spielfähigen Musikautomaten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, darunter ein Welte-Mignon-Flügel mit einer umfangreichen Sammlung von zeitgenössischen Originalrollen, der regelmäßig vorgeführt wird. Daneben richtete Jan Brauers sein Augenmerk auf das seit der Antike überlieferte Musikinstrument der Lyra und deren Verwendung als Schmuckmotiv. Für Brauers war die Lyra Sinnbild der Harmonie. Seine kulturhistorische Spezialsammlung zur Lyra umfasst rund 600 Exponate, darunter antike Vasen, Skulpturen, Gemälde und Grafiken sowie verschiedene kunsthandwerklichen Gegenstände des 18. bis 20. Jahrhunderts. Hervorzuheben ist ein Lyraflügel von J. C. Schleip aus den 1820er Jahren.
Objekttyp: Museum
Personenbezüge:
  • Brauers, Jan
Weiter im Partnersystem: http://www.netmuseum.de

Adresse Hauptstraße 11 76593 Gernsbach
Besucherinformation: Öffnungszeiten:
Mi 10-13, So 11-16
E-Mail: info@janbrauers-stiftung.de
Homepage: https://www.janbrauers-stiftung.de
Telefon: 07224/6236078
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)