Archäologische Sammlung Albert-Ludwigs- Universität Freiburg 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Es werden mehr als 650 originale Objekte der griechischen, etruskischen und römischen Antike gezeigt, die vom Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr. Bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. Eine Zeitspanne von 2.500 Jahren umfassen. Zum Bestand gehören Keramik, Bronzen, Gläser, Terrakotten sowie kleine Meisterwerke griechischer Vasenmalerei, ein spätklassischer italienischer Skyphos der Gnathia-Gattung sowie antike Porträts und Reliefs. Zur Sammlung gehören auch 800 Gipsabgüsse von griechischen und römischen Skulpturen aus zahlreichen Museen der Welt - ein imaginäres Museum antiker Skulptur. Darunter befinden sich die Duplikate weltberühmter Statuen wie des Apollon Belvedere, der Venus von Milo oder des Laokoon, aber auch Porträtgalerien berühmter Griechen (Themistokles, Perikles, Euripides, Sokrates, Platon, Aristoteles) und römischer Kaiser (von Augustus bis zu Septimius Severus).
Objekttyp: Museum
Weiter im Partnersystem: http://www.netmuseum.de

Adresse Tennenbacherstraße 4 / Habsburgerstraße 114/116 79106 Freiburg im Breisgau
Besucherinformation: Öffnungszeiten:
Di bis Do 14-18, So 11-17 u. nach Vereinb.
E-Mail: sammlung@archaeologie.uni-freiburg.de
Homepage: http://www.archaeologische-sammlung.uni-freiburg.de/
Telefon: 0761/203-3107
Fax: 0761/203-9479
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)