Galerie der Stadt Sindelfingen 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Die 1990 eröffnete Galerie wurde in einem Gebäudekomplex eingerichtet, der aus dem umgebauten alten Rathaus von 1845 und einem neu errichteten Oktogon des Berliner Architekten Josef P. Kleihues besteht. Zu den Schwerpunkten der städtischen Sammlung Lütze mit süddeutscher Kunst seit 1870 gehören Arbeiten des Leibl-Kreises, der Neuen Sachlichkeit, des Informel, vor allem aber der "Karlsruher Figuration" um HAP Grieshaber, dessen Nachfolge und der Gegenwartskunst. Die Sonderausstellungen der Galerie widmen sich vor allem dem zeitgenössischen Kunstschaffen zwischen Skulptur, Installation und Malerei bis hin zu den neuen Medien.
Objekttyp: Museum
Personenbezüge:
  • Kleihues, Josef P.
Weiter im Partnersystem: http://www.netmuseum.de

Adresse Marktplatz 1 71063 Sindelfingen
Besucherinformation: Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10-18, Sa, So u. Fei 10-17
E-Mail: galerie@sindelfingen.de
Homepage: http://www.galerie-sindelfingen.de
Telefon: 07031/94-392
Fax: 07031/94-786
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)