Museum für Waage und Gewicht 

Ortsbezüge:
Beschreibung: Anhand einer Vielzahl von Objekten wird die technische Entwicklung von der einfachen Balkenwaage bis zur Laden- und Industriewaage des 20. Jahrhunderts nachgezeichnet. Der aus rund 600 Stücken bestehende Sammlungsbestand setzt sich aus den Dauerleihgaben von zwei Balinger Waagenbaufirmen (Bizerba und Kern & Sohn GmbH) zusammen. Darunter befindet sich eine Waage aus der Römerzeit, filigrane Münzwaagen, eine gigantische Heuwaage aus dem 18. Jahrhundert sowie eine Originalneigungswaage des Mechanikerpfarrers Philipp Matthäus Hahn.
Objekttyp: Museum
Weiter im Partnersystem: http://www.netmuseum.de

Adresse Zollernschloss, Schlossstraße 6 72336 Balingen
Besucherinformation: Öffnungszeiten:
Mi, Fr, So u. 1. Sa im Monat 14-17
E-Mail: stadtarchiv@stadtbalingen.de
Homepage: http://www.balingen.de
Telefon: 07433/997890
Fax: 07433/99789-20
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)