Urkunde 

Datierung :
  • 12.05.1515
Autor/Urheber:
  • Ulrich Herzog von Württemberg
Ortsbezüge (Werk):
  • Stuttgart [Verlagsort]
Objekttyp: Digitalisiertes Werk
Weitere Angaben zum Werk: Urkunde
Deutsch [Sprache]
Inhalt:
  • Herzog Ulrich von Württemberg hebt wegen der Reise zum Kaiser den bereits einmal verschobenen Verhörtag für den Grafen Philipp III. von Hanau-Lichtenberg wegen der Mordsache Albrecht (III.) von Berwangen auf und setzt ihn bis zu einem weiteren Verhandlungstag vor Gericht aus ( vgl. auch Urk. Lehmann 187 [→http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm187] und Urk. Lehmann 188 [→http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm188]).
Quelle/Sammlung: Heidelberger historische Bestände — digital: Urkunden
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-92318 [URN]
Weiter im Partnersystem: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm189
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)