Schallsingen - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Obereggenen
Ersterwähnung: 1111 [vor 1111]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Dorf.
Historische Namensformen:
  • villa Salsingen 1111 [vor 1111]
  • villa Sealsingen 1152 [vor 1152]
Geschichte: Vor 1111 villa Salsingen, vor 1152 villa Sealsingen, von Personenname. Güter in Schallsingen waren 1279 Lehen der Markgrafen von Hachberg; sie kamen 1281 in den Besitz des Klosters St. Blasien bzw. der Propstei Bürgeln. Schallsingen gehörte zur Vogtei und Gemeinde Obereggenen und hatte im 18. Jahrhundert noch eigene Gemarkung.

GND-ID:
  • 7832076-8
Suche