Wannental - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Zillhausen

Geschichte: Oberwannental ist vermutlich eine hochmittelalterliche Siedlung, 1403 mit der Herrschaft Schalksburg an Württemberg. Kapelle 1451 erwähnt. Unterwannental entstand Ende 14. Jahrhunderts als Niederlassung von Augustiner-Eremiten. Die zugehörige Kapelle wurde 1395 aus dem Sprengel der Pfarrei Dürrwangen gelöst. 1406 Nonnen desselben Ordens. Ab 1434 Visitation des Klosters Beuron. Kaplanei 1456 gestiftet. 1544 als Kloster aufgehoben, Güter von Württemberg eingezogen. Der heutige Hof wurde im 16. Jahrhundert gebildet, als die Eigentümer, die Scheer von Schwarzenberg, Ober- und Unterwannental vereinigten.

GND-ID:
  • 7837709-2
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)