Unterwilzingen - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Erbstetten
Ersterwähnung: 0805

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Weiler im Lautertal.
Historische Namensformen:
  • inferior Wilzinga
Geschichte: 805 inferior Wilzinga (Personenname), Sied­lung der ältesten Schicht. Vermutlich als Zubehör der Burg Monsberg 1379 von den Grafen von Aichelberg an von Stein. Später von Freyberg. 1825 zur Gemeinde Erbstetten. Bis 1811 Filial der Pfarrei Emeringen. Kapelle Sankt Georg 1724, erneuert 1908.

GND-ID:
  • 7836827-3
Suche