Aigendorf - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Oggelsbeuren
Ersterwähnung: 1434

Geschichte: Vogtei Oggelsbeuren; der Stadionsche Besitz war später Bestandteil des Ritterguts Oberstadion. 1434 gelangte ein Hof als österreichisches Lehen an die Herren von Stadion, 1533 Stadionsche Güter an Österreich aufgetragen. Weitere Güter nach Aufhebung des Klosters Oggelsbeuren 1789 von den Stadion ersteigert. Nach 1806 bis 1972 zur Gemeinde Moosbeuren. Kapelle 1596 erwähnt, Neubau 1870.

GND-ID:
  • 7760205-5
Suche